Die domPiraten

... das Original.

Seit 2004 entern die vier musikalischen Halunken die Bühnen im Kölner Raum, der Eifel und in Luxemburg. Sie schaffen es immer wieder, ihre Konzerte zum Partyerlebnis für die Zuschauer und zum großen Erfolg für Veranstalter werden zu lassen. Die domPiraten haben als Band oder einzeln bereits erfolgreich gemeinsam auf der Bühne gestanden mit zum Beispiel Brings, Paveier, Kasalla, BAP, Wolfgang Niedeken, Guildo Horn, Peter Maffay, Julia Neigel, Zucchero u.v.a..

Das Repertoire besteht aus Titeln der bekanntesten kölschen Bands (Höhner, Brings, Paveier, Cat Ballou, Kasalla, BAP etc). Aber auch viele andere bekannte Partykracher und Songs der eigenen CD „Leinen los“ stehen auf dem Programm.

Was die domPiraten einzigartig macht, ist ihre extreme Flexibilität und die spontane Umsetzung von (auch ausgefallenen) Publikums- und Veranstalter-Wünschen. Andi (Gesang), Domi (Keyboards, Gesang), Micky (Gitarren, Trompete, Gesang) und Wirtzi (Bass, Trompete, Gesang) schaffen es immer wieder, mit ihrem Spaß auf der Hallen- oder Zelt-Bühne Alt und Jung in ihren Bann zu ziehen. Die vier sympathischen Freibeuter beherrschen ihr musikalisches Handwerk, sind authentisch und nehmen sich selbst nicht zu ernst.

Erlebt es selbst und seid dabei, wenn die domPiraten in ihren Seeräubermänteln eine Bühne in eurer Nähe entern. Der Kompass steht mit Kölschrock und mitreissender Partymusik ganz klar in Richtung Super-Stimmung!